Kategorien
Diskussion

Rauschen und Signale

Nikhil Pal Singh und Joshua Clover I Seit Beginn der Pandemie und der damit einhergehenden Reihe außergewöhnlicher und zunehmend alltäglicher globaler Ereignisse haben viele das Ende des Neoliberalismus und die Geburtswehen von etwas Neuem, das an seine Stelle tritt, diagnostiziert. Im ersten Teil einer zweiteiligen Serie zeichnen Joshua Clover und Nikhil Pal Singh die gegenwärtige…

Kategorien
Diskussion

Kapitalismus im Niedergang: Automatisierung in einer stagnierenden Wirtschaft

In ihren neuen Büchern argumentieren Benanav und Smith, dass die Krise der Arbeit nicht durch die Automatisierung verursacht werde, sondern vielmehr durch die Stagnation der globalen kapitalistischen Wirtschaft. Die vierte industrielle Revolution (oder Industrie 4.0) steht vor der Tür. Von künstlicher Intelligenz über kultiviertes Fleisch bis hin zum 3-D-Druck – neue Innovationen scheinen kurz davor…

Kategorien
Diskussion

Jenseits der Maschine

von ALYSSA BATTISTON Was bedeutet es, über den Marxismus des einundzwanzigsten Jahrhunderts nachzudenken? Der Marxismus hat bisher eigentlich nur ein Jahrhundert erlebt: Marx schrieb in der Mitte des neunzehnten Jahrhunderts, aber er setzte sich erst im zwanzigsten Jahrhundert durch. Über den Marxismus des einundzwanzigsten Jahrhunderts zu schreiben, während das Interesse eines winzigen Teils der Bevölkerung…

Kategorien
Diskussion Ideologie Imperialismus International Krieg & Diplomatie

Solidarität als Ideologie: Die „freie Welt“ gegen „Putins Russland“

Emanuel Kapfinger, Berlin Am 24. Februar wachte Europa mit einer Nachricht auf, die kaum jemand für möglich gehalten hatte: Es gebe „erstmals“ seit 1945 wieder Krieg auf europäischem Boden. Entsetzen ergriff die Menschen angesichts der Bilder des Schreckens: Durch die Ukraine rollende Panzerbataillone, zerbombte Wohnhäuser, in U-Bahn-Schächten ausharrende Menschen. Sie entfachten eine Welle der Empathie,…

Kategorien
Diskussion

Die Moralismus-Falle

Von Vidar Lindström Linke Politik hängt in der Moralismus-Falle fest. Die Ursachen dafür sind struktureller Natur; aufschlüsseln lässt sich dies sehr gut an den Beispielen Corona-Pandemie und Ukraine-Krieg. Ginge es nach zahlreichen Akteuren – wie der „Friedensbewegung“, die keine ist – hätte bereits vor Jahren jede Beziehung zu Russland eingestellt und viel härter auf dessen…

Kategorien
Allgemein Diskussion

Die russische „Bedrohung für Freiheit und Demokratie“

Von Alexander Gallus Alexander Gallus wirft einen genaueren Blick auf die Entwicklungen, die zu den dramatischen Ereignissen letzter Woche geführt haben und bietet einige Erklärungen für ihre Entstehung an. Der Text wurde im Original beim US-amerikanischen Cosmonaut Magazine auf Englisch veröffentlicht und von uns mit freundlicher Genehmigung des Autors übersetzt. Weitere Briefe und Reaktionen auf…

Kategorien
Diskussion

Kulturelle Aneignung

Kultur gehört allen Im Kolonialismus wurden unzählige Kulturgüter geraubt. Kunstgegenstände aus Edelmetallen wurden häufig eingeschmolzen, Monumente, Ritualgegenstände oder Schmuck landeten in den Museen und privaten Sammlungen der Kolonialmächte. Diese (oft genozidale) Räuberei meinen postmoderne Identitäre nicht, wenn sie von kultureller Aneignung reden. Sie meinen das Übernehmen von Kulturelementen. Bekanntlich ist Kultur aber Aneignung. Schimpansen haben…

Kategorien
Diskussion

Nicht von dieser Welt

Der intergalaktische Korrespondent der Prolos, Maximus Galakticus, befindet sich derzeit auf dem Planeten Terra Secondo. Von dort berichtet er uns über die philosophische Entwicklung der Gesellschaft auf dem Planeten. Die Gesetze der Gravitation sind auf unserem Planeten weitgehendst bekannt und anerkannt. Die Erdanziehungskräfte bewirken, dass wir uns nicht alle in den Weltraum verflüchtigen und der…

Kategorien
Diskussion Imperialismus

Migration, Rassismus, Grenzregime und der globale Arbeitsmarkt

Der folgende Beitrag ist ein Auszug aus dem 2018 bei Kersplebedeb erschienen Buch The Global Perspective – Reflections on Imperialism and Resistance von Torkil Lauesen. Es beschäftigt sich mit der Entwicklungsgeschichte des globalen Kapitalismus/ Imperialismus, speziellen Formen der internationalen Ausbeutung, der daraus resultierenden ungleichen Entwicklung und der Frage, wie der Widerstand dagegen aussehen könnte. Der…

Kategorien
Diskussion Imperialismus

Was ist Imperialismus?

Was ist Imperialismus und warum ist es wichtig, eine genaue Definition zu haben? Halten wir einen Moment inne und überlegen, wie wir die Frage beantworten würden: Was ist Imperialismus? Wir sind eine antiimperialistische Bewegung, wir kämpfen gegen den Imperialismus und wenn wir auf der Straße angehalten und gefragt werden, wogegen wir zu kämpfen versuchen, was…