Kategorien
Geschichte

Das Attentat auf Airey Neave

In der Neujahrserklärung der Irish National Liberation Army (INLA) von 1979 hieß es trotzig: „Die Strategie der INLA wird darauf ausgerichtet sein, dass der Imperialismus und seine Agenten die Vergeblichkeit ihrer Politik, unserem Volk großes menschliches Elend zuzufügen, erkennen“. Die 1974 von Seamus Costello gegründete republikanisch-sozialistische Organisation enttäuschte nicht. Am 30. März 1979 führte die…

Kategorien
Geschichte

Helena Molony: eine Vergessene Frau des Republikanismus

Übersetzung Vidar Lindström Geboren 1883 und früh im Leben zu Waisen geworden, war Molony eine Radikale, die sich der intersektionalen Sache des Feminismus, der Arbeiterbewegung und der nationalen Befreiung verschrieben hat. Ihr politisches Erwachen begann mit neunzehn: „Ich war ein junges Mädchen und träumte von Irland, als ich Maud Gonne eines Abends im August 1903,…

Kategorien
Geschichte

1991: IRA-Mörser landen in der Downing Street

Übersetzung Vidar Lindström Gegen 10 Uhr am Morgen des 7. Februar 1991, als der britische Premierminister John Major mit seinem Kriegskabinett im Kabinettssaal der Downing Street Nr. 10 saß, parkte ein weißer Ford Transit Transporter über 200 Meter entfernt an der Kreuzung Horse Guards Avenue und Whitehall vor dem britischen Verteidigungsministerium. Ein großes Loch klaffte…

Kategorien
Geschichte

Die Hungerstreiks

Schlüsselmomente der Geschichte Von Pádraic Mac Coitir Übersetzung Vidar Lindström Als ich aufwuchs ermutigten mich meine Eltern Bücher zu lesen und als ich ungefähr neun oder zehm Jahre alt war, wurde ich Mitglied der örtlichen Bibliothek in Andersonstown. Einige der Bücher, die im Haus waren, begeisterten mich nicht, obwohl ich ein gewisses Interesse an Geschichtsbüchern…

Kategorien
Geschichte

40 Jahre irisch-republikanischer Hungerstreik: Der Krieg beginnt

Von: Swissfenian Am 1. März 1981 begann Bobby Sands, als erster einer Reihe inhaftierter republikanischer Gefangener, einen Hungerstreik in den berühmten H-Blocks. Das Maze Prison, so der offizielle Name, bildete für die republikanische Bewegung sowohl eine Lebensschule als auch ein immer wiederkehrender Ort, um die Massen zu mobilisieren und rekrutieren. Die Reihe „40 Jahre irisch-republikanischer…

Kategorien
Geschichte

„Wir müssen nur einmal Glück haben“

Brighton – Die Bombe die das Empire erschütterte. 1984 war das Jahr, in dem die konservative britische Regierung unter Margaret Thatcher ihren Krieg in Irland verschärfte. Großbritanniens Konterbanden, die paramilitärischen Organisationen der Ulster Defence Association und der Ulster Volunteer Force, setzten ihre Kampagne sektiererischer Morde und Aderlässe fort, während bezahlte Polizisten eingesetzt wurden, um irische…

Kategorien
Geschichte

Wie die Troubles nach England kamen

Von swissfenian Michael Gaughan war einer der ersten IRA-Verdächtigen welcher in England den Status als politischer Häftling verlangt hat. Gaughan wurde am 21. Mai 1971 in London zusammen mit drei weiteren Verdächtigten verhaftet. Die Verhafteten wurden eines bewaffneten Raubüberfalls auf die Midland Bank drei Tage zuvor verdächtigt. Alle vier wurden bereits am 24. Mai 1971…

Kategorien
Geschichte

40 Jahre irisch-republikanischer Hungerstreik: Der Start der Troubles

Von: Swissfenian Am 1. März 1981 begann Bobby Sands, als erster einer Reihe inhaftierter republikanischer Gefangener, einen Hungerstreik in den berühmten H-Blocks. Das Maze Prison, so der offizielle Name, bildete für die republikanische Bewegung sowohl eine Lebensschule als auch ein immer wiederkehrender Ort, um die Massen zu mobilisieren und rekrutieren. Die Reihe “40 Jahre irisch-republikanischer…

Kategorien
Geschichte

Der Limerick Sowjet

Von David Swanson Während wir ein weiteres Mal den Jahrestag des Unabhängigkeitskrieges (1919-1921) begehen, ist es unsere kollektive Pflicht, das legitime Erbe der Teilnehmer und Ereignisse zu bewahren, die das nationale Wiedererwachen der antikolonialen Gefühle in ganz Irland festigten. Um dies zu tun, müssen wir damit beginnen, eine akkurate Darstellung dieser kritischen Periode zu formulieren,…

Kategorien
Geschichte

Guangzhou 1927: Die Pariser Commune des Ostens

Der Artikel wurde ursprünglich in Auftrag gegeben und veröffentlicht von The Funambulist 34 (Mär-Apr 2021) und erneut veröffentlicht auf Englisch in People’s Dispatch. Zum 150. Jahrestag des Beginns der Pariser Commune sei an ihr Erbe im Guangzhou-Aufstand erinnert, bei dem Arbeiter und Bauern 1927 in der südchinesischen Hauptstadt eine Volksrepublik errichteten. Von: Tings Chak Es war im…