Kategorien
Kultur

Die Waffe der Kritik kann nicht die Kritik der Waffen ersetzen

Von: Sebastian Lotzer “das in dem milieu, in dem wir kämpfen – postfaschistischer staat, kosumentenkultur. metropolenchauvinismus, massenmanipulation durch die medien, psychologische kriegsführung, sozialdemokratie – dass gegen die repression, mit der wir es hier zu tun haben, empörung keine waffe ist. sie ist stumpf und hohl. wer wirklich empört, also betroffen und mobilisiert ist, schreit nicht, […]

Kategorien
Kultur

Das Leben ändern die Welt verändern – Linke und Kunst?

Ein Artikel der barricada – zeitung für autonome politik und kultur einem seit längerem eingestellten Projekt der nürnberger Autonomen, an dem ein paar unserer Redakteure mehr oder weniger intensiv mitgearbeitet oder hin und wieder einmal geschrieben haben. Das Projekt ist seit einigen Jahren tot, doch wir wollen einige der beachtenswertesten und noch immer aktuellen Artikel […]

Kategorien
Ideologie Kultur

Tausch dein Leben

Die radikale Linke hat hierzulande ein Problem. Nachwuchs scheint Mangelware zu sein. Nicht nur die Bundeswehr leidet seit der Beendigung der Wehrpflicht an einem erheblichen Personalmangel, sondern auch anderen Institutionen wie zum Beispiel die katholische Kirche leiden unter Nachwuchsmangel bzw. die Mitglieder laufen ihnen scharenweise davon. Ein ähnliches Phänomen plagt auch die sogenannten etablierten Parteien […]

Kategorien
Autonomie Basisorganisierung Kultur

Die radikale Linke muss mit sich selbst brechen

Immer wieder ergeben sich in den Diskussionen der autonomen Linken drei grundsätzliche Probleme: Erstens das Fehlen konkretisierter Ideen und linker gesellschaftlicher Alternativen. Zweitens die bewusste Nichtformulierung alltäglich und realistisch zu erreichender Ziele und drittens die fehlende Verankerung und Organisierung in Betrieb, Stadtteil, Schule, Uni etc. Wir brauchen einen Bruch mit der bisherigen linken Kultur der […]