Kategorien
Imperialismus Krieg & Diplomatie

Freiheit für Julian Assange!

Verfolgt wegen der Aufdeckung von Kriegsverbrechen Seit Jahren ist der investigative Journalist und Mitbegründer der Enthüllungsplattform Wikileaks, Julian Assange, einem Martyrium ausgesetzt, das ihn psychisch wie physisch zerstören soll. Seit Jahren wird er von der US-Gerichtsbarkeit verfolgt und seine Auslieferung gefordert. Der Hauptvorwurf gegen ihn lautet: Spionage und Geheimnisverrat. In den USA drohen ihm 175…

Kategorien
Antifa-Roman

12 | Liebe

Auf ihrem Rückweg beobachtet René die Gruppe. Er erinnert sich, wie oft er früher nach Aktionen nach Hause lief. Euer Adrenalinpegel senkt sich nun langsam. Aber der Stress für euch fängt erst an. Denn ab jetzt denkt ihr an den kommenden Tag. Und das wird richtig anstrengend. Jeder kann sich denken, dass ihr die Täter…

Kategorien
Imperialismus

Die USA bereiten sich schon auf den nächsten Krieg vor

Kriegsstrategen, Fachleute und „Experten“ haben China ins Visier genommen. von Danny Haiphong English version Russlands Militäroperation neigt sich dem ersten Jahrestag zu. Hochrangige Militärs in Russland haben lange erklärt, dass es sich nicht um einen Konflikt zwischen Russland und der Ukraine handelt, sondern um einen zwischen Russland und der NATO. Einfach gesagt, die Ukraine ist…

Kategorien
Imperialismus

Die SiKo 2023 – Gegen die Kriegstreiber

Auch 2023 wird in München wieder die sogenannte Sicherheitskonferenz (SiKo, offizieller Name: Munich Security Conference) vom 17. bis 19. Februar, abgehalten. Es treffen sich dort die Spitzen des militärisch-industriellen Komplexes, um, relativ abgeschottet von der Öffentlichkeit, untereinander Analysen und Strategien zur gegenwärtigen Weltlage auszutauschen. In diesem Jahr steht die Konferenz ganz im Zeichen der durch…

Kategorien
Antifa-Roman

11 | Es tropft

Um 19 Uhr 30 steht die Schülergruppe an ihrer Schule. Ein leichter Wind weht. Der September kündigt das Ende des Herbsts an. Jetzt wird es langsam kälter, denkt Marc. Zeit, mit Vera zu kuscheln und sich auf Winterabende unter Wolldecken oder vor flackernden Kaminen einzustellen. Zeit, warmen Kakao zu trinken, sich nach einem Winterspaziergang den…

Kategorien
Kapitalismus Ökologie

Grün ist das neue Schwarz!

Von Natterjack Warum UN-Erklärungen und „Green New Deal“-Wachstumsstrategien zum Scheitern verurteilt sind Ich schreibe dies, während die UN-Konferenz über die biologische Vielfalt in Montreal mit einem Abkommen zu Ende geht, das von vielen als bahnbrechend bezeichnet wird: 30 % der Erdoberfläche sollen bis 2030 für die Natur erhalten bleiben. Auf dem Papier ein starkes Engagement von…

Kategorien
Antifa-Roman

10 | René II

Marlene schaut auf die Uhr. „Oh, fast hätte ich meine Verabredung vergessen.“ Sie springt auf. „Aha, haben wir ein geheimes Date?“, stichelt Vera lächelnd. Marlene streckt ihr die Zunge raus. „Das geht dich gar nichts an.“ „Also habe ich recht!“ Vera will sie ein wenig ärgern. Die Stimmung im Raum ist nach der Geschichte von…

Kategorien
Antifa-Roman

9 | Geschichtsunterricht zum Anfassen

Die Taschenleerung nach Unterrichtsende ist ernüchternd. Ihr zusammengeworfenes Geld reicht nicht für den Kauf von Farben und Pinseln. Vera schleppt schließlich alle zu ihrer Mutter. „Sie wird uns helfen, glaubt mir!“ Mutter und Tochter leben in einer geräumigen Dachwohnung im Dichterviertel. Frau Swanka leitet eine eigene Schneiderei im Erdgeschoss. Ihren Vater hat Vera nicht kennengelernt…

Kategorien
Geschichte Ideologie Kultur

Das Tabu-Spiel im Marx-Museum

von Basti „Ja was machen Sie denn, wenn Sie morgen aus ihrem Zuhause vertrieben werden? Das kann passieren. Die Russen drohen uns jeden Tag! Wenn alles nuklear verseucht ist, wo gehen Sie denn hin? Die meisten gehen in die USA. Das würde ich auch machen!“ Diese warmen Worte der Drohkulisse hörten wir nicht etwa beim…

Kategorien
Proletarische Welten

X: La Haine

Von Pierre Rouge Eine Geschichte über Selbsthass der zum Selbstmord führt. Eine Geschichte von unten. Besuch bei meinen Eltern. „Ich muss auf eine Beerdigung fahren“, antwortet mir mein Vater auf die Frage, was er heute macht. „Oh scheiße, von wem?“ frage ich. „Ein alter Kollege von mir aus E. (Ort paar Dörfer weiter), den kennst…