Corona & Krise.

Unsere Broschüre mit Beiträgen zu Corona, Klasssenkampf und Kommunismus, gibt es jetzt als Download. [PDF]

Aktuelle Beiträge

Die Hungerstreiks

Schlüsselmomente der Geschichte Von Pádraic Mac Coitir Übersetzung Vidar Lindström Als ich aufwuchs ermutigten mich meine Eltern Bücher zu lesen und als ich ungefähr neun oder zehm Jahre alt war,…

weiterlesen

Volksaufstand und Klassenkampf in Kasachstan

Im Folgenden dokumentieren wir zwei Artikel der Sozialistischen Bewegung Kasachstans zum derzeitigen Volksaufstand, der maßgeblich von der Arbeiterklasse initiert wurde. Einer allgemeinen Erklärung zum Aufstand der SBK folgt ein Bericht…

weiterlesen

Kulturelle Aneignung

Kultur gehört allen Im Kolonialismus wurden unzählige Kulturgüter geraubt. Kunstgegenstände aus Edelmetallen wurden häufig eingeschmolzen, Monumente, Ritualgegenstände oder Schmuck landeten in den Museen und privaten Sammlungen der Kolonialmächte. Diese (oft…

weiterlesen

Cat Calling – die männliche Ehre verschafft sich Geltung

Von Isidore Beautrelet Cat Calling bezeichnet das plötzliche, einseitige und unerwünschte Anhupen, Hinterherrufen, Ansprechen, Absondern von Kommentaren über weibliche Körper, sexualisierendes Auftreten (etwa Knutschgeräusche beim Vorbeilaufen), Mit- und Hinterherlaufen. Die…

weiterlesen

Der Hauptfeind steht im eigenen Land!

1915 veröffentlichte Karl Liebknecht ein Flugblatt unter dem Titel „Der Hauptfeind steht im eigenen Land“. Diese Parole ist aktueller denn je. War schon die gesamte Zeit nach dem 2. Weltkrieg…

weiterlesen

An den realen Belangen der Menschen ansetzen

Interview: Vidar Lindstrøm & Gruppe klein-Nizza – Radikale Linke Würzburg Ewig hat die deutsche Linke darüber diskutiert, wie man auf Corona und das staatliche Krisenmanagement reagieren soll, nachhaltige, praktische Konsequenzen…

weiterlesen

Proletarische Welten

Die Beitragsreihe soll das proletarische Klassenbewusstsein stärken und und will dabei helfen unsere eigene Lebensrealität als Klasse, zum Ausgangspunkt fortschrittlicher Kämpfe zu machen. Denn mehr denn je, müssen wir Solidarität aufbauen und die Zusammengehörigkeit aller Unterdrückten und Ausgebeuteten betonen.
[Alle Beiträge] [Call for Papers]

Proletarische Welt und Autonomie

Durch die noch nicht beendete Artikelreihe „Proletarische Welten“ haben wir festgestellt, dass es durchaus ein Bedürfnis gibt, individuelle Geschichten von unten zu erzählen und mit anderen zu teilen. Uns haben…

weiterlesen

IX: Als Kind meiner Klasse

Ich bin 1984 in Sachsen-Anhalt geboren. In meiner Geburtsurkunde steht, mein Vater sei Sägewerker, meine Mutter Schweißerin. Ein spätes Kind des Arbeiter- und Bauernstaates: zum Pionier hat es nicht mehr…

weiterlesen

VII: Zwischen den Stühlen

„In der Uni wird ein Proll seziert Studenten, sie sind irritiert Er riecht nach Bier und Schweiß Er riecht ganz anders als ich Er ist uns fremd“ -Zugezogen Maskulin „Alle…

weiterlesen

Es kann keine gröbere Beleidigung, keine ärgere Schmähung gegen die Arbeiterschaft ausgesprochen werden, als die Behauptung: theoretische Auseinandersetzungen seien lediglich Sache der »Akademiker«.
Rosa Luxemburg 1898