Kategorien
Antifa-Roman

3 | Der Mann aus Afrika 1

Celeste blickt auf das Bild in ihrer Hand. Es verschwimmt. Der Tränenschleier nimmt ihr die Sicht. Die Zeugin auf dem Stuhl am anderen Ende des Saales im Landgericht Wiesbaden antwortet selbstsicher und mit nach vorn gerichtetem Blick: „Er hat einfach nur dagesessen und mit seinem Smartphone gespielt.“ Es ist mucksmäuschenstill. Jeder sieht, dass sich die…

Kategorien
Kapitalismus

Zentralbanken und globales Privatkapital – eine toxische Mischung, die zum Faschismus führt

Von Natterjack Übersetzung Vidar Lindstrøm Die zehn reichsten Männer der Welt haben in den letzten zwei Jahren ihr Vermögen von 700 Milliarden Dollar auf 1,5 Billionen Dollar mehr als verdoppelt. Milliardäre haben aktuell ein Vermögen von über 5 Billionen Dollar akkumuliert. Jeder, der mit diesen Zahlen konfrontiert wird, egal welcher politischen Schattierung, muss sich notwendigerweise fragen, ob so…

Kategorien
Kapitalismus

Central banks and global private equity – A toxic combination leading us to Fascism

From Natterjack The world’s ten richest men more than doubled their fortunes from $700 billion to $1.5 trillion in the last 2 years. Billionaires today have accumulated wealth of over $5 trillion. Anybody confronted with these current figures of whatever political hue must logically ask, can this really be an optimal economic system for 8…

Kategorien
Antifa-Roman

2 | Monate vorher

Noch weiß Marc Brenda nichts von diesem Moment, der sein Leben verändern wird. Er hat keine Ahnung, was ihn in den nächsten Monaten erwartet. Der Schüler steht vor einer gigantischen Naziparole, gesprayt auf die Wand seiner Schule. Er schüttelt den Kopf. Ihn schaudert. So etwas ist hier noch nie passiert. „Flüchtlinge ins Meer“ „NSU –…

Kategorien
Antifa-Roman

1 | Jetzt oder nie!

Dieses Buch ist Lina E. und ihren Genossinnen und Genossen gewidmet, die den Mut hatten, Nazis zu jagen. Marc checkt ein letztes Mal alles durch. Seine Finger legen sich um das Metall. Ein ungewohntes Gefühl. Es strahlt Sicherheit aus. Marc hat nie zuvor so etwas benutzt. Eigentlich hasst er Waffen. Doch heute kommt er nicht…

Kategorien
Klassenkampf & Organisierung

Plädoyer für das politische Subjekt

Eine Infantilisierung der Gesellschaft in den kapitalistischen Metropolen wurde oft beklagt (oder gefeiert) und ist kaum zu leugnen. Verkindlichung und kindisches Gebahren bei Erwachsenen zieht sich durch den Alltag, die politische Ebene, die Bildung sowie andere gesellschaftlich relevante Bereiche, was Aufmerksamkeitsspanne, Frustrationstoleranz, Eigenständigkeit, Verantwortungsbereitschaft, Ausdrucksformen, ein Absehen vom eigenen Ich, Abstraktionsvermögen, intellektuelle Redlichkeit, Sprache und…

Kategorien
Imperialismus

Liberalismus und Krieg

Teil 3. Teil 1 und 2 findet ihr >hier<. Wie jedes ökonomische System braucht auch der Imperialismus eine Ideologie, die seine Herrschaft begründet und rechtfertigt. Der Kapitalismus bemühte dazu den Liberalismus, der im Grundsatz die Freiheit des Einzelnen über die der Gemeinschaft setzt. Die Grundlage der Kapitalwirtschaft ist der freie Vertragspartner, der nur seinem Eigennutz…

Kategorien
Interview

Stimmen von der 27. Linken Literaturmesse

Die Aufgabe von KommunistInnen in der jetzigen Situation Am Wochenende fand zum 27. Mal Deutschlands größte Linke Literaturmesse in Nürnberg statt. Unser Autor Vidar Lindstrøm hat sich bei Genossinnen und Genossen verschiedener kommunistischer Gruppen und den bekannten Publizisten Susann Witt-Stahl und Karl-Heinz Dellwo umgehört und gefragt: „Was denkst du / denkt ihr, ist in der…

Kategorien
Imperialismus

Der Krieg gegen Russland und China

Teil 1 und 2 Imperialistischer Rollback Anfang der 1990er Jahre brach für die westlichen Imperialisten ein neues, goldenes Zeitalter an. Der Kapitalismus westlicher Prägung hatte über die Sowjetunion, das „Reich des Bösen“, den „Kommunismus“ gesiegt. Francis Fukuyama, einer ihrer neoliberalen Ideologen, rief gar „das Ende der Geschichte“ aus. Doch es ist ein Gesetz unseres Universums,…

Kategorien
Autonomie Basisorganisierung International Interview Klassenkampf & Organisierung Soziale Kämpfe Strategie

Wir haben keine Zeit zu verlieren

Ein Gespräch mit dem Aktivisten Tomás über die Situation der baskischen Linken einige Jahre nach Einstellung des bewaffneten Kampfs Möchtest du dich kurz vorstellen und etwas über deine Person sagen? Wo bist du aktiv? Ich bin in der Kleinstadt Hondarribia im Baskenland aufgewachsen und lebe jetzt wieder dort. Mit 14 begann mein Politisierungsprozess, der bis…