Kategorien
Imperialismus

Israel/Palästina: Es lebe der Internationalismus

Von Raoul Hamlet Am 7.10. begann die den Gazastreifen beherrschende Hamas, eine einst mit israelischer Hilfe gegründete islamistische Organisation, um Fatah und die palästinensische Linke zu schwächen, ihre „Al-Aksa-Flut“ genannte Aktion in Israel, die, da wahllos und willkürlich gegen die Zivilbevölkerung gerichtet, aus diesem Grund allerdings eine genuin terroristische ist. Als solche ist sie auch…

Kategorien
Antifa-Roman

50 | Hinterzimmertreffen

Am selben Abend schaut der Skinhead Karl Markowitz in die Runde. Etwa zwei Dutzend Nazis sind anwesend. Sie sitzen im Hinterzimmer einer Kneipe in Biebrich. Vor ihnen stehen Biergläser und Brezeln mit Spundekäs. Markowitz ist nicht gut gelaunt. Er stützt sich schwer auf den Tisch. Die Runen auf seinen Unterarmen glänzen schweißnass. „Hat jemand irgendeine…

Kategorien
Antifa-Roman

49 | Vorbereitung

Als die Schüler-Antifa-Gruppe an diesem Oktobermittwoch zusammentrifft, ist die Stimmung gemischt. Die Schlägerei lastet auf ihnen. Mehmet hat eine Rippe gebrochen und muss sich schonen. Petra ist am Boden zerstört. „Ich halte das nicht aus. Die sind doch jetzt auch noch hinter uns her.“ „Wer?“, fragen alle im Chor. „Keine Ahnung, aber ich kann jetzt…

Kategorien
Antifa-Roman

48 | Nachts unterwegs

Die nächsten Tage sind stressig für die sechs. Frolic hat die Fotos übergeben, Rainer die Plakate layoutet, die Zwillinge haben den Druck organisiert. Schließlich sind die Fahndungsplakate mit den Nazis auf die kleinen Aktionsgruppen verteilt. Stadtteil, Uhrzeit, Treffpunkt und Aufgaben sind abgesprochen. Die Schüler-Antifa macht komplett mit, außer Celeste und Petra. Alles scheint perfekt organisiert…

Kategorien
Antifa-Roman

47 | Frolic

Insgesamt benötigen sie 18 Leute für die Plakataktion. Wenn alle aus der Schüler-Antifa, die Sechserbande und vielleicht noch ein paar von Mîrhats Leuten mitmachen, sollte das kein Problem sein. Der nächste Mittwoch versprach, ein spannendes Treffen zu werden. Aber bis dahin bleibt noch viel zu tun. Diesmal vor allem für Stefan. Er trifft sich mehrfach…

Kategorien
Antifa-Roman

46 | Outing

Als sich die Schul-Antifa diesmal am Mittwoch trifft, wirken alle ganz schön gestresst. Neben der Schule waren alle wegen des Nazi-Aufmarschs unterwegs. Elena, Petra, Max, Erkan, Isabella und Rainer besuchten das große Treffen von allen Gruppen, die etwas gegen den Naziaufmarsch unternehmen wollen, im Infoladen. Dort begegneten sie auch Vertrauenslehrer Barzel, seinen Kumpel Edgar Harms…

Kategorien
Antifa-Roman

45 | Fast Food

Jochen ist bereits da, als Marc am nächsten Tag den Schnellimbiss in Mainz-Mombach betritt. Er sitzt zusammengesunken in einer Ecke, vor ihm ein Becher Cola. Die schwarzen Augenringe dominieren sein bleiches Gesicht. Er ist gekommen. Das ist schon mal der erste Schritt, denkt Marc und setzt sich zu ihm. „Gude.“ „Hi.“ „Schön, dass du da…

Kategorien
Antifa-Roman

44 | Schwul

Marc und Vera laufen zusammen los. Marc hat Lust auf frische Luft. Das Herbstwetter tut ihm nach dem anstrengenden Treffen gut. Er freut sich schon den ganzen Tag auf einen zärtlichen Abend mit Vera. Die Gespräche mit ihr liebt er ebenso wie ihren Körper. Es bereitet ihm Freude, seine Finger zärtlich über ihre warme Haut…

Kategorien
Antifa-Roman

43 | Immer wieder mittwochs

Als sich die Schüler-Antifa im Vereinsheim der blaugelben Lilien trifft, hat sich der von den Nazis geplante Aufmarsch schon herumgesprochen. Das Wetter ist schlecht. Celeste trägt eine bunte Mütze, die türkischstämmigen Zwillinge wieder ihre Lederjacken. Marc hat sich in eine dicke Jacke gemummelt, Petra schlingt einen Mantel um sich. Sie übernimmt mit Stefan die Diskussionsleitung.…

Kategorien
International

Der Frieden bleibt die vorderste Sehnsucht

Anfang des Jahres hat einer unserer Genossen einige Länder Lateinamerikas bereist. Unter anderem interviewte der Genosse Luis Alberto Albán, einen ehemaligen Kommandanten der FARC-EP, der nun für die Partei Comunes im kolumbianischen Parlament sitzt. Ein Gespräch über den Friedensprozess und den Pacto Histórico der neuen links-Regierung von Gustavo Petro und Francia Márque. Autonomie Magazin: Im…