Kategorien
Imperialismus

Zum Ukraine-Krieg: Verhandlungslösung oder Inferno

Von Raoul Hamlet Am 24.2.2022 hat Russland durch seinen militärischen Angriff auf die Ukraine den dortigen Bürgerkrieg zu einem zwischenstaatlichen Krieg ausgeweitet1. Seither liefern westliche Staaten nachrichtendienstliche und satellitentechnische Daten sowie vermehrt auch Waffen an die ukrainische Seite. Legitimiert werden die Unterstützung und die Waffenlieferungen damit, der Ukraine zu helfen, sich gegen die Invasion zu…

Kategorien
Diskussion

Kapitalismus im Niedergang: Automatisierung in einer stagnierenden Wirtschaft

In ihren neuen Büchern argumentieren Benanav und Smith, dass die Krise der Arbeit nicht durch die Automatisierung verursacht werde, sondern vielmehr durch die Stagnation der globalen kapitalistischen Wirtschaft. Die vierte industrielle Revolution (oder Industrie 4.0) steht vor der Tür. Von künstlicher Intelligenz über kultiviertes Fleisch bis hin zum 3-D-Druck – neue Innovationen scheinen kurz davor…

Kategorien
Soziale Kämpfe

N-Ergie und Co zur Kasse bitten!

Ein Gastbeitrag der organisierten autonomie Warum die Kampagne „N-Ergie und Co zur Kasse bitten!“ Alles wird teurer: steigende Mieten, Lebensmittelpreise, Inflation und dann auch noch die Energiepreise. Das Leben wird für die Mehrheit der Menschen immer teurer während die Einkommen stagnieren und wir somit immer weniger in der Tasche haben. Selbst kleinere Lohnerhöhungen müssen mühsam…

Kategorien
Repression

Die Verschärfung des europäischen Grenzregimes in Griechenland

Unter der griechischen Nea-Demokratia-Regierung verschlechtert sich die Situation für Migranten und Flüchtlinge im Land rapide – mit der gleichgültigen Unterstützung der EU. Der Artikel wurde zuerst auf Englisch im ROAR Magazine veröffentlicht. Der verheerende Brand im Flüchtlingslager Moria auf der Insel Lesbos im September 2020 lenkte die Aufmerksamkeit der Weltöffentlichkeit – nicht zum ersten Mal…

Kategorien
Diskussion

Jenseits der Maschine

von ALYSSA BATTISTON Was bedeutet es, über den Marxismus des einundzwanzigsten Jahrhunderts nachzudenken? Der Marxismus hat bisher eigentlich nur ein Jahrhundert erlebt: Marx schrieb in der Mitte des neunzehnten Jahrhunderts, aber er setzte sich erst im zwanzigsten Jahrhundert durch. Über den Marxismus des einundzwanzigsten Jahrhunderts zu schreiben, während das Interesse eines winzigen Teils der Bevölkerung…

Kategorien
Diskussion Ideologie Imperialismus International Krieg & Diplomatie

Solidarität als Ideologie: Die „freie Welt“ gegen „Putins Russland“

Emanuel Kapfinger, Berlin Am 24. Februar wachte Europa mit einer Nachricht auf, die kaum jemand für möglich gehalten hatte: Es gebe „erstmals“ seit 1945 wieder Krieg auf europäischem Boden. Entsetzen ergriff die Menschen angesichts der Bilder des Schreckens: Durch die Ukraine rollende Panzerbataillone, zerbombte Wohnhäuser, in U-Bahn-Schächten ausharrende Menschen. Sie entfachten eine Welle der Empathie,…

Kategorien
Geschichte

Das Attentat auf Airey Neave

In der Neujahrserklärung der Irish National Liberation Army (INLA) von 1979 hieß es trotzig: „Die Strategie der INLA wird darauf ausgerichtet sein, dass der Imperialismus und seine Agenten die Vergeblichkeit ihrer Politik, unserem Volk großes menschliches Elend zuzufügen, erkennen“. Die 1974 von Seamus Costello gegründete republikanisch-sozialistische Organisation enttäuschte nicht. Am 30. März 1979 führte die…

Kategorien
Diskussion

Die Moralismus-Falle

Von Vidar Lindström Linke Politik hängt in der Moralismus-Falle fest. Die Ursachen dafür sind struktureller Natur; aufschlüsseln lässt sich dies sehr gut an den Beispielen Corona-Pandemie und Ukraine-Krieg. Ginge es nach zahlreichen Akteuren – wie der „Friedensbewegung“, die keine ist – hätte bereits vor Jahren jede Beziehung zu Russland eingestellt und viel härter auf dessen…

Kategorien
Geschichte

Helena Molony: eine Vergessene Frau des Republikanismus

Übersetzung Vidar Lindström Geboren 1883 und früh im Leben zu Waisen geworden, war Molony eine Radikale, die sich der intersektionalen Sache des Feminismus, der Arbeiterbewegung und der nationalen Befreiung verschrieben hat. Ihr politisches Erwachen begann mit neunzehn: „Ich war ein junges Mädchen und träumte von Irland, als ich Maud Gonne eines Abends im August 1903,…

Kategorien
Allgemein Diskussion

Die russische „Bedrohung für Freiheit und Demokratie“

Von Alexander Gallus Alexander Gallus wirft einen genaueren Blick auf die Entwicklungen, die zu den dramatischen Ereignissen letzter Woche geführt haben und bietet einige Erklärungen für ihre Entstehung an. Der Text wurde im Original beim US-amerikanischen Cosmonaut Magazine auf Englisch veröffentlicht und von uns mit freundlicher Genehmigung des Autors übersetzt. Weitere Briefe und Reaktionen auf…