Kategorien
Imperialismus

Imperialismus und die Aufgaben der revolutionären Linken in der BRD

Die Gruppe Prolos aus Nürnberg hat uns diesen Text übergeben, um eine Diskussion um den Begriff Imperialismus und seine Notwendigkeit in der linken Analyse zu eröffnen. Die Prolos haben vor etwa 1 1/2 Jahren die Kampagne Fluchtursachen bekämpfen gegründet, welche es sich zum Ziel gemacht hat mit konkreter antiimperialistische Analyse das Thema Flucht und Fluchtursachen […]

Kategorien
Radikalität Szene

Der Wundkanal – Meist doch nur eine kurze Strecke der Flugbahn

Zunächst spreche ich über Adolf Eichmann. Jenen SS-Obersturmbannführer und meistgesuchten Kriegsverbrecher nach 1945. 1961 wurde er von einem ehemaligen KZ-Insassen in Buenos Aires entdeckt und durch den israelischen Geheimdienst nach Israel überstellt. Dort wurde ihm schließlich am Bezirksgericht von Jerusalem der Prozess gemacht. Einem Menschen, der niemals mit eigenen Händen einen Menschen getötet oder gefoltert […]

Kategorien
Repression

Glaube keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast.

Die polizeiliche Kriminalstatistik als das erkennen was sie ist: Ein Propagandainstrument In den letzten Tagen war das Thema Kriminalität in den Medien wieder sehr präsent. Grund dafür ist die jährliche Veröffentlichung der polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) durch den Bundesinnenminister Thomas de Maizière . Und so wie fast jedes Jahr ist die Kernaussage, die bei den meisten […]

Kategorien
Ideologie Kapitalismus

Verkürzung allerorten. Über den Kampfbegriff des “regressiven Antikapitalismus”.

“There’s class warfare, all right, but it’s my class, the rich class, that’s making war, and we’re winning.” Warren Buffett, Unternehmer und Großinvestor Einem Wanderzirkus gleich tingelt eine Handvoll Menschen duch die Lande, um die Kunde von einem “regressiven Antikapitalismus” und einer “verkürzten Kapitalismuskritik” zu verbreiten.Verkürzung und Regression sehen sie aller Orten und weil sie […]

Kategorien
Autonomie Basisorganisierung Kultur

Die radikale Linke muss mit sich selbst brechen

Immer wieder ergeben sich in den Diskussionen der autonomen Linken drei grundsätzliche Probleme: Erstens das Fehlen konkretisierter Ideen und linker gesellschaftlicher Alternativen. Zweitens die bewusste Nichtformulierung alltäglich und realistisch zu erreichender Ziele und drittens die fehlende Verankerung und Organisierung in Betrieb, Stadtteil, Schule, Uni etc. Wir brauchen einen Bruch mit der bisherigen linken Kultur der […]

Kategorien
Autonomie Parlamentarismus

Streitet euch!

Über die Wahlen, den Rechtsruck und eine linksradikale Gegenstrategie. Ein Aufruf zur Konfrontation! Es liegt noch ein spannendes Jahr vor uns: In Frankreich und Deutschland werden die Menschen mal wieder gefragt, von wem sie regiert werden wollen. In beiden Ländern besteht die Gefahr, dass neofaschistische Parteien (Front National und AfD) an Macht gewinnen. In Frankreich […]

Kategorien
Allgemein

Selbsverständnis des Autonomie Magazins

Unser Kollektiv besteht aus organisierten, autonomen linken ArbeiterInnen. Wir wollen revolutionäre Geschichte vermitteln, über aktuelle Kämpfe berichten und eigene Analysen und Aufrufe verbreiten. Dies alles mit dem Schwerpunkt Autonomie und Selbstermächtigung. Als Magazin Kollektiv, wollen wir unseren Teil dazu beitragen, alle Bewegungen zu stärken, die mit uns den Weg gehen wollen hin zu einer freien […]